20.05.2009 Kulturpalast Dresden

Sixtinische Madonna

Die Rocksuite „Sixtinische Madonna“ geschrieben in drei Akten, der Maler, das Bild, der Betrachter´, ist eine besondere Verknüpfung von deutscher Rockmusik und Chorgesang. Im Frühjahr 1979 wurde die Suite von der Gruppe electra zum zehnten Bandjubiläum mit dem Kammerchor der Hochschule für Musik Dresden erstmals aufgeführt.

Seit der Wiederaufführung des Werkes in der Lausitzhalle Hoyerswerda im Oktober 2008 begleiten wir die Rockband electra zu verschiedenen Auftritten innerhalb der Bundesrepublik Deutschland. Das Projekt soll solange wie möglich fortgesetzt werden.

Unsere nächsten Auftritte sind am 24.05.2014 in Annaberg- Buchholz und am 15.08.2014 in Dresden zur Eröffnung des Stadtfestes.

electra_cd

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*