Großer Chor Hoyerswerda, Electra und Sixtinische Madonna in Cottbus

Über uns

Unser Verein wurde im Frühjahr 2010 in Hoyerswerda durch Teilnehmer des Projekts „Sixtinische Madonna“ des Schulfördervereins des Lessinggymnasiums Hoyerswerda gegründet.

Wir sind ein Projektchor, der sich ausschließlich zur Einstudierung und Aufführung chorsinfonischer Werke zusammen gefunden hat.

Wir wollen selten gespielte, außergewöhnliche und zeitgenössische Werke darbieten.

Die Mitglieder des Vereins haben die Möglichkeit in allen Projekten des Chores oder nur an Einzelprojekten teilzunehmen.

Als Projektchor proben wir ausschließlich am Wochenende, meistens einmal im Monat Samstag. Hieraus resultieren auch die langen Probenphasen vor der Aufführung der Stücke.

Großer Chor Hoyerswerda, Electra und Sixtinische Madonna in Cottbus
Auftritt mit Electra: Sixtinische Madonna in der Stadthalle Cottbus, Oktober 2013

Wir sind Mitglied im Verband Deutscher Konzertchöre.

Natürlich soll der Vereinsgedanke nicht zu kurz kommen, was man in unseren Chorlagern oder bei den Vereinsfesten aber auch im Erfahrungsaustausch der Chöre bzw. Sängerinnen und Sänger untereinander spürt.