05.06.2010 erstes Treffen Kulturfabrik Hoyerswerda zur Vorstellung des Stücks "Magnificat"

Ein neues Projekt, ein neuer Verein und neue Partner

Auf der Suche nach neuen Herausforderungen und Projekten stießen wir auf den englischen Komponisten John Rutter und sein Stück „Magnificat“.
Angetan von dieser beschwingten  Musik und voller Elan gründeten wir im Frühjahr 2010 den Großen Chor Hoyerswerda.
Das neue Projekt stellten wir am 05.06.2010 im Saal der Kulturfabrik Hoyerswerda interessierten Sängerinnen und Sängern vor.
Als Partner des Chors konnten wir die Musikschule Hoyerswerda gewinnen, sodass unsere erste Probe zum neuen Projekt am 04.09.2010 zum Tag der offenen Tür des Eigenbetriebs Kultur und Bildung in der Lausitzhalle Hoyerswerda stattfand.
Schnell merkten wir, dass die Gesamtproben in einem größeren Saal stattfinden müssen und fanden als weitere Partner dieses Projekts die Lausitzhalle Hoyerswerda und das Foucaultgymnasium Hoyerswerda.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*